Das Wetter – #23

9.00 

Unabhängiges Magazin für Text und Musik (und alles dazwischen) aus Berlin

Vorrätig

Das Wetter #23 mit 120 Seiten Inhalt. Diesmal erstmalig mit einer Person auf zwei Cover-Motiven (12 Seiten im Heft): Enissa Amani!

Es ist einfach logisch, dass Sahar Enissa Amani früher oder später in einer Wetter-Titelstory auftaucht. Immerhin schreibt sie seit Jahren für ihre Standups witzige, ballsy Punchlines, war (neben vielem anderen) die erste Deutsche mit einem exklusiven Comedy Special auf Netflix und behandelt neo-faschistische Arschlöcher so wie sie es verdient haben.

Darüber hinaus gibt es wieder mehrere limitierte Titelstories.

– LAYLA.

– FARHOT.

– AVA VEGAS.

Darüber hinaus in Das Wetter #23: Ein Treffen mit Public Possession in München. Collagen von Pola Kapuste. Ein Porträt der Gestalterin Hannah Kuhlmann. Ein Spezial mit Text- und Bildbeiträgen zu den wundersamen Qualitäten von FEHLERN (entstanden in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Los Angeles). Drei Texte zum 10. Geburtstag des Operndorf Afrika. Plus: El Hotzo, Mithu Sanyal, ein Auszug aus einem neuen Theaterstück von Jan Wehn, neue Folgen von »Google Docs« und »Sammlung Simonow«, Dagobert, Injury Reserve & ein Text über jungen Rap aus Basel.

Artikelnummer: GR-6277 Kategorie: